Header
blockHeaderEditIcon
Text:Veranstaltungen
blockHeaderEditIcon
Liebe Fotofreunde hier finden Sie individuelle Workshopangebote, Infos über Ausstellungen, Veranstaltungen usw. 

Falls Sie zu den Angeboten keinen Fotokurs gefunden haben, oder Sie an anderen Themen interessiert sind, setzen Sie sich bitte direkt mit mir unter

0160 95404163 oder per Mail (claus.iden@googlemail.com) in Verbindung. Gerne nehmen wir Ihre Ideen und Wünsche auf und bieten individuelle Kurse an.

02.07.2020 13:15 ( 1 x gelesen )

Der Schönbuch, Fotoausstellung im Rathaus in Dettenhausen

  vom 25.Juli bis zum 30.August 2020, eine kurze Eröffnung

    ab 17:00 Uhr, die Fotografen werden anwesend sein.


Was ist unsere Motivation?

Das Festhalten eines überraschenden Augenblickes, einer besonderen Stimmung oder ein außergewöhnlicher Blickwinkel sind für uns echte Herausforderungen.

Auf der Suche nach Neuem, Interessantem und Ungewöhnlichem reizen uns vor allem solche Motive, die man glaubt zu kennen, aber so noch nicht gesehen hat. Die Fotografie bietet auf wunderbare Weise die Möglichkeit, körperlich und geistig rege zu sein: Die Bewegung in der Natur, das Entdecken und Fotografieren der Dinge um uns, als auch das Erforschen ihres Wesens.Wer fotografiert, muss sich intensiv mit Fototechnik auseinandersetzen. Entdeckerfreude und Kreativität sind die prickelnden Komponenten in der Fotografie. Obwohl wir uns gerne in der Natur aufhalten, sind Landschaftsfotos nicht das Einzige, was uns interessiert. Das Betätigungsfeld ist unendlich. Diskussionen und Workshops machen das FotoStammtisch-Leben spannend und abwechslungsreich.

Aussteller: Monika Egerer, Guido Gutje, Beatrix Hanko, Ingo Jakubke, Dr.Ulrich Mattes, Horst Schillig, Klaus Schüle, Sonja Sayer, Dietmar Siedeck, Sascha Wolf.

Claus Iden Fotostammtisch-Dettenhausen, Juli 2020



22.06.2020 00:08 ( 267 x gelesen )

Landschaftsfotografie im Donautal vom 14.bis 19. September 2020 (Inzigkofen VHS)

Jede Landschaft hat ihr eigenes Gesicht, dessen Einmaligkeit es fotografisch herauszuarbeiten gilt. Sie lebt vom Zauber des natürlichen Lichts, das im richtigen Augenblick eingefangen sein will. Landschaft läuft nicht weg und man muss nicht mit ihr kommunizieren. Dennoch ist die Landschaftsfotografie anspruchsvoll und sehr vielseitig. Die sehenswertesten Aufnahmen erhält, wer zur rechten Zeit am rechten Ort ist und die Technik beherrscht. Neben den Lichtverhältnissen spielen der gezielte Einsatz der Brennweite und eine überzeugende, gelungene Bildgestaltung eine entscheidene Rolle. So gibt es unterschiedliche fotografische Möglichkeiten, die beeindruckende Weite der Landschaft darzustellen. Kursvoraussetzungen: Grundkenntnisse der Fotografie (Arbeiten ohne Motivprogramme),Gestalten mit Blende, Zeit und ISO. Eine Spiegelreflexkamera oder Systemkamera, Grau und Grauverlaufsfilter sind von Vorteil. Wanderungen von ca.8 Km sollten Sie bewältigen können.  

Leitung : Claus Iden, Dettenhausen.

Die detaillierte Ausschreibung finden Sie unter - vhs-inzigkofen.de -  

Über Ihre Teilnahme würde ich mich freuen.

Claus Iden



18.12.2019 20:37 ( 348 x gelesen )

 

Landschaftsfotografie in den Piemonter Alpen/Italien

vom 29.05.2021 bis 05.06.2021
Die Natur formt voll Leidenschaft die Landschaft immer wieder neu. Sie ist im Valle Maria Tal besonders aktiv, die Sonne wärmt Luft und Wasser, auch die Steine scheinen zum Leben zu erwachen. Die Tage hier sind meist voller Sonnenschein und nicht selten möchte man die Zeit in dieser einzigartigen Landschaft anhalten. Hohe Gipfel, verlassene Dörfer, und viele Seitentäler sind besuchenswert. Hier hat man das Gefühl, nichts zu müssen, aber alles zu können. Diese Einmaligkeit gilt es fotografisch herauszuarbeiten. Sie lebt vom Zauber des natürlichen Lichts, welches im richtigen Augenblick eingefangen sein will. Landschaft läuft nicht weg und man muss nicht mit ihr kommunizieren. Dennoch ist die Landschaftsfotografie anspruchsvoll und sehr vielseitig. 

Unter meiner Leitung erlernen Sie die Grundlagen und ­Techniken der Landschafts- und Makrofotografie kennen. Fotoexkursionen durch das Valle Maria Tal und der Ort Morinesio bieten viele reizvolle Motive. 

Ziel der Fotowoche sind beeindruckende Landschafts und Makroaufnahmen sowie Aufnahmen der Milchstraße.
Die anspruchsvollsten Aufnahmen erhält, wer zur rechten Zeit am rechten Ort ist und die Technik beherrscht. Neben den Lichtverhältnissen spielen der gezielte Einsatz der Brennweiten und eine überzeugende, gelungene Bildgestaltung eine große Rolle. So gibt es unterschiedliche fotografische Möglichkeiten, die beeindruckende Weite der Landschaft darzustellen. Aber auch im Detail bietet die Landschaft eine Vielzahl an Formen, Farben und Strukturen (Makro).
 

Bildaufbau und Perspektive sind genauso wichtig wie die richtige Belichtung. 
Schwerpunkte werden die Standortwahl und das Bestimmen des richtigen Aufnahmezeitpunkts sein. Die Belichtungsmessung bei schwierigen Lichtsituationen und der gezielte Einsatz von Filtern helfen, extreme Kontrastverhältnisse in den Griff zu bekommen und damit die Bildaussage zu unterstreichen. Landschaftsaufnahmen werden so zum Blickfang. Das gezielte Setzen von Akzenten wie Linie, Farbe und Licht spielen bei der Wirkung genauso eine Rolle wie das gewählte Format. 

Die Aufnahmen werden anschließend mit dem Programm Lightroom bearbeitet.
Das theoretische Wissen wird in praktischen Übungen umgesetzt, in der Natur geübt und in Bildbesprechungen analysiert.
Voraussetzungen und Ausstattung:
Grundkenntnisse in der Fotografie (Arbeiten ohne Motivprogramme), 

Spiegelreflexkamera oder Systemkamera, Makro-Objektive, Weitwinkel- sowieTeleobjektive, ein stabiles ­Stativ, Speicherkarten, Ersatzakku, Grau-Verlaufsfilter (falls vorhanden), Bedienungsanleitung der Kamera, wenn vorhanden der Laptop.
Wanderungen von ca. 8 km sollten Sie bewältigen können. Aufnahmen finden Sie in der Fotogalerie.

Workshopgebühr: 480,-Euro   

Unterkunft: Exklusiv buchen über Casa dei Fiori,

Christa Gäbler, Frazione Morinesio 89, I-12020 Stroppo (CN)

Fon 0160  954041, ++39-0171-999303,

email@casadeifiori.com

www.casadeifiori.com



 

 



12.12.2019 19:41 ( 690 x gelesen )

Einzelcoaching: Einführung in die Fotografie (Fotografencoaching)


Im persönlichen Individual-Unterricht in Studio-Atmosphäre wird Ihr fotografisches Wissen vertieft und ergänzt. Sie erhalten ein konstruktives Feedback, egal ob Sie Hobbyfotograf/in sind oder mehr anstreben.


Mögliche Inhalte des Unterrichts/Coachings:

- Individueller Grundlagen-Fotokurs speziell auf Sie abgestimmt
- Kamera, die wichtigsten (und die unwichtigen) Funktionen
- Bildaufbau, Lichtarten, Kunstlicht, Tageslicht, Zeit - wann, was, wie und wo
- In einem gemeinsamen Prozess verbinden sich Ihre Erfahrungen und Vorstellungen mit   meinem professionellen Wissen

- Ausbildung über einen längeren Zeitraum möglich

Bei mir erhalten Sie ein ausführliches Feedbeck ihrer fotografischen Arbeiten. Auf der Basis des Grundlagenkurses verstehen Sie, Ihre Fotos künftig stimmiger zu fotografieren. Konkrete Verbesserungsvorschläge können Sie danach gekonnt umsetzen. Bei einem Tagesseminar besteht die Möglichkeit, Projekte oder Weiterbildungsmöglichkeiten ausführlich zu besprechen.


 
Anfragen unter: 0160 95404163 oder 07157 7055749




















 
















 


 
 
































 
















 



Footermenü
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*